Gottesdienste in der Christuskirche

Nach der Freigabe durch die Hessische Landesregierung finden wieder Gottesdienste in der Christuskirche statt. Diese stehen unter deutlichen Hygiene- und Abstandsregelungen, die mögliche Besucherzahl ist beschränkt. Sie benötigen auf jeden Fall eine Mund-Nasen-Bedeckung.

Miserikordias Domini | „Hirtensonntag“ | 26. April 2020

1. Wo sind wir im Kirchenjahr?

„Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln.“ – Der 23. Psalm ist wahrscheinlich der bekannteste Psalm überhaupt. Das Bild vom guten Hirten, der sich um seine Herde – und jede/n einzelne/n darin – kümmert, ist ganz elementar. Ein grundsätzliches Vertrauen kommt darin zum Ausdruck.

„Miserikordias Domini | „Hirtensonntag“ | 26. April 2020“ weiterlesen

Quasimodogeniti | Wie neugeborene Kinder | 19. April 2020

1. Wo sind wir im Kirchenjahr?

„Weißer Sonntag“ wird dieser Sonntag nach Ostern auch genannt. In der frühen Kirche war es üblich, dass Taufen (von Erwachsenen) im Gottesdienst der Osternacht stattfanden. Bis zum Sonntag nach Ostern nahmen diese Neugetauften in ihren weißen Taufgewändern an den Gottesdiensten teil, die in der Osterwoche täglich gefeiert wurden.

„Quasimodogeniti | Wie neugeborene Kinder | 19. April 2020“ weiterlesen